RECHTLICHES

447true dots bottomright 123true true 800none
  • 5000 fade false 60 bottom 30
    timthumb.php?w=447&h=123&zc=1&src=http%3A%2F%2Fcandyevent.arvatis.com%2Fwp content%2Fuploads%2F2012%2F03%2Fimg 115 RECHTLICHES

Rechtliche Hinweise:

HAFTUNG FÜR INHALTE

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

HAFTUNG FÜR LINKS

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

URHEBERRECHT

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutzerklärung

Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen, sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten:

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung durch die CANDY Event Gmbh, Limburger Str. 12, 50672 Köln. Verantwortlich im Sinne der Datenschutz Grundverordnung ist die Geschäftsführerin und Datenschutzbeauftragte Diana Delkus. Kontakt per E-Mail an datenschutz@candy-event.de. Website: www.candy-event.de

Geltungsbereich
Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß DSGVO, Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber, die CANDY Event GmbH informieren. Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Beim Aufrufen der Website www.candy-event.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

IP-Adresse des anfragenden Rechners,
Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
Name und URL der abgerufenen Datei,
Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.
Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
zu weiteren administrativen Zwecken.
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Cookies.
Wir verarbeiten personenbezogene Daten grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Registrierung/ Mitgliederbereich:
Sie haben die Möglichkeit, sich einen Zugang zum kostenfreien CANDY Mitgliederbereich auf der CANDY Webseite einzurichten, wodurch sie bestimmte exklusive, nur CANDY Mitgliedern bestimmte, Bereiche sehen können und besondere Angebote auf Wunsch erhalten. Hierfür werden die Daten, die sie dort angeben gespeichert. Für den Log-In müssen Sie dann nur noch Ihre E-Mail-Adresse und ein Passwort eingeben. Das Passwort ist geheim zu halten. Die Registrierungsdaten bleiben so lange gespeichert, bis Sie den Zugang löschen. Die persönlichen Daten werden nur solange gespeichert bis sie die Mitgliedschaft beenden. Bei Beendigung der Mitgliedschaft werden sie gelöscht. Bei Unklarheiten kontaktieren sie uns gerne per Mail an team@candy-event.de.

Ticketshop:
Wir verwenden auf unserer Website einen integrierten Ticketshop der Firma SEE GROUP LIMITED. Registrierter Firmensitz: 2nd Floor, Norfolk House, 47 Upper Parliament Street, Nottingham, NG1 2AB, die für die CANDY Event GmbH ausgewählte Tickets verkauft. Sobald sie den Ticketshop aufrufen unter www.candy-event.de/tickets werden sie intern auf den Ticketshop und die Server der See Group weitergeleitet und im Falle eines Ticketkaufs Vertragspartner der Firma See Group. Hierdurch wird dem See Group Server übermittelt, welche unserer Internetseiten sie besucht haben. Sind sie als Mitglied bei der See Group eingeloggt ordnet die See Group diese Informationen Ihrem persönlichen Nutzerkonto zu. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem sie sich vorher vom See Group Konto abmelden und die entsprechenden Cookies löschen. Die Firma See Group Limited ist Betreiber eines der größten europäischen Ticketsysteme, Hinweise zum Datenschutz finden sie hier: https://www.seetickets.com/content/data-protection. Bei Unklarheiten können sie uns gerne eine Mail schreiben an team@candy-event.de oder an datenschutz@candy-event.de.

Newsletter Abbonement:
Der Websitebetreiber bietet Ihnen einen Newsletter an, in welchem er Sie über aktuelle Events, Geschehnisse und Angebote von sich selber oder von Partnern informiert. Möchten Sie den Newsletter abonnieren, müssen Sie per opt-in eine valide E-Mail-Adresse angeben. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zur Versendung des Newsletters gespeichert. Sie können sich jederzeit wieder vom Newsletter abmelden. In diesem Falle werden alle Daten von Ihnen gelöscht. Um sich abzumelden können sie in der Newsletter Mail den unsubscribe Button betätigen, oder uns per E-Mail den Wunsch auf Austragung an team@candy-event.de senden.

Verwendung von Fotos auf der Website:
Gemäss unseren AGB`s nehmen im Auftrag der CANDY Event GmbH tätige Fotografen bei den Events Fotos von ausgewählten Gästen auf. Die Nutzungsrechte der Bilder werden von den Fotografen auf die CANDY Event GmbH übertragen. Diese Bilder werden zum Zweck der Darstellung in den Bildergalerien der Webseite und der social media Kanäle der CANDY Event GmbH aufgenommen und gespeichert. Sofern sie einem aufgenommen Foto Ihrer Person nicht zustimmen werden wir dieses Foto mit allen darin enthaltenen Daten wie Zeit und Ort des Bildes löschen. Schreiben sie uns hierfür bitte eine Mail mit dem entsprechenden Foto/ Bilderlink an team@candy-event.de.

Weitergabe von Daten:
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben, die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben, für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Umgang mit Kontaktdaten
Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Umgang mit Kommentaren und Beiträgen
Hinterlassen Sie auf dieser Website einen Beitrag oder Kommentar, wird Ihre IP-Adresse gespeichert. Dies dient der Sicherheit des Websitebetreibers: Verstößt Ihr Text gegen das Recht, möchte er Ihre Identität nachverfolgen können.

Abonnements
Sie haben die Möglichkeit, sowohl die gesamte Website als auch Nachfolgekommentare auf Ihren Beitrag zu abonnieren. Sie erhalten eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse. Neben dieser werden keine weiteren Daten erhoben. Die gespeicherten Daten werden nicht an Dritte weitergereicht. Sie können ein Abonnement jederzeit abbestellen.

Tracking Massnahmen
Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Website sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Google Analytics
Diese Website nutzt den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.
Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche die Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.
Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.
Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Alternativ verhindern Sie mit einem Klick auf diesen Link (WICHTIG! Opt-Out-Link einfügen), dass Google Analytics innerhalb dieser Website Daten über Sie erfasst. Mit dem Klick auf obigen Link laden Sie ein „Opt-Out-Cookie“ herunter. Ihr Browser muss die Speicherung von Cookies also hierzu grundsätzlich erlauben. Löschen Sie Ihre Cookies regelmäßig, ist ein erneuter Klick auf den Link bei jedem Besuch dieser Website vonnöten.
Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Nutzung von Social-Media-Plugins
Diese Website verwendet Facebook Social Plugins, welches von der Facebook Inc. (1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA) betrieben wird. Erkennbar sind die Einbindungen an dem Facebook-Logo bzw. an den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“, „Teilen“ in den Farben Facebooks (Blau und Weiß). Informationen zu allen Facebook-Plugins finden Sie im folgenden Link: https://developers.facebook.com/docs/plugins/
Das Plugin stellt eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Facebook-Servern her. Der Websitebetreiber hat keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server der Facebook Inc. übermittelt. Informationen dazu finden Sie hier: https://www.facebook.com/help/186325668085084
Das Plugin informiert die Facebook Inc. darüber, dass Sie Nutzer diese Website besucht hat. Es besteht hierbei die Möglichkeit, dass Ihre IP-Adresse gespeichert wird. Sind Sie während des Besuchs auf dieser Website in Ihrem Facebook-Konto eingeloggt, werden die genannten Informationen mit diesem verknüpft.
Nutzen Sie die Funktionen des Plugins – etwa indem Sie einen Beitrag teilen oder „liken“ – werden die entsprechenden Informationen ebenfalls an die Facebook Inc. übermittelt.
Möchten Sie verhindern, dass die Facebook. Inc. diese Daten mit Ihrem Facebook-Konto verknüpft, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch dieser Website bei Facebook aus.
Weiterhin nutzt diese Website die „+1“-Schaltfläche von Google Plus. Betrieben wird diese von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Besuchen Sie eine Seite, welche die „+1“-Schaltfläche enthält, entsteht eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Google-Servern. Der Websitebetreiber hat daher keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server der Google Inc. übermitteln. Klicken Sie auf den „+1“-Button, während Sie in Google + angemeldet sind, teilen Sie die Inhalte der Seite auf Ihrem öffentlichen Profil.
Personenbezogene Daten werden laut der Google Inc. erst dann erhoben, wenn Sie auf die Schaltfläche klicken. Auch bei eingeloggten Google-Nutzern wird unter anderem die IP-Adresse gespeichert. Möchten Sie verhindern, dass die Google Inc. diese Daten speichert und mit Ihrem Konto verknüpft, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch dieser Website aus.
Informationen zur „+1“-Schaltfläche finden Sie hier: https://developers.google.com/+/web/buttons-policy.
Weiterhin nutzt diese Website Twitter-Schlatflächen. Betrieben werden diese von der Twitter Inc. (795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA). Besuchen Sie eine Seite, welche eine solche Schaltfläche enthält, entsteht eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Twitter-Servern. Der Websitebetreiber hat daher keinerlei Einfluss über die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server Twitter Inc. übermittelt.
Gemäß der Twitter Inc. wird dabei allein Ihre IP-Adresse erhoben und gespeichert.
Informationen zu dem Umgang mit personenbezogenen Daten durch die Twitter Inc. finden Sie hier: https://twitter.com/privacy?lang=de

Nutzung von VIMEO-Plugins
Für die Einbindung von Videos nutzen wir auf unserer Website ein Video-Plugin von Vimeo. Vimeo wird betrieben von Vimeo, LLC mit Hauptsitz in 555 West 18th Street, New York, New York 10011 („Vimeo“). Wenn Sie die mit einem solchen Plugin versehenen Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den Vimeo-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierdurch wird an den Vimeo-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Vimeo eingeloggt, ordnet Vimeo diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus ihrem Vimeo-Benutzerkonto abmelden und die entsprechenden Cookies von Vimeo löschen. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch Vimeo finden Sie unter https://vimeo.com/privacy.

Datensicherheit:
Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der Statusleiste Ihres Browsers. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Betroffenenrechte:
Sie haben das Recht gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Geschäftssitzes wenden.

Widerspruchsrecht:

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@candy-event.de.

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung:
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter www.candy-event.de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

AGB der CANDY EVENT GMBH

1. Diese AGB beziehen sich auf den Besuch und Ticketkauf von allen von der CANDY Event GmbH veranstalteten Veranstaltungen und auf alle Veranstaltungen, die mit einer Lizenz der CANDY Event GmbH veranstaltet werden.

2. Der Besuch der Veranstaltungen ist erst ab 18 Jahren gestattet. Sogenannte “Mutti Zettel” werden nicht akzeptiert. Sofern ein Ticketvorverkauf stattgefunden hat liegt hierbei kein Fernabsatzvertrag im Sinne des § 312 b Abs. 3 Nr.6 BGB vor. Dies bedeutet, dass Eintrittskarten von Umtausch und Rücknahme ausgeschlossen sind. Jede/r Bestellung/Kauf von Eintrittskarten ist damit verbindlich. Bei allen Veranstaltungen gilt das Hausrecht des Veranstalters und der jeweiligen Location. Die jeweilige Location arbeitet mit ortansässigen Sicherheitsunternehmen zusammen, die verantwortlich für den Einlass zum Event sind. Hierbei kann der Einlass auch verweigert werden. Dies ist insbesondere dann möglich, wenn der Dresscode nicht dem gewünschten sehr schicken Dresscode entspricht, eine Person (aus einer Gruppe) bereits angetrunken ist, die Person oder Gruppe aufgrund des ersten Eindruckes für den entscheidenden Türsteher den Eindruck macht, als ob es mit dieser Person oder Gruppe im Verlaufes des Abends Sicherheitsprobleme geben könnte, beispielsweise eine geringe Hemmschwelle zur Gewalt oder aggressiverem Auftreten bestehen könnte – oder es in der Vergangenheit bereits einen entsprechenden Vorfall gab. Für diese Entscheidung hat der verantwortliche Türsteher nur einen kurzen Moment Zeit, insbesondere kann er den Charakter derjenigen Person in der Kürze der Zeit nicht kennenlernen. Eine solche Entscheidung ist daher immer eine kurze Momentaufnahme und vom subjektiven Eindruck des entscheidenden Türstehers geprägt. Hierbei sind daher auch bedauerliche Fehlentscheidungen nicht völlig auszuschließen. Der Veranstalter weist ausdrücklich darauf hin, dass diese Entscheidungen niemals wegen der Hautfarbe einer Person, wegen des Geschlechts, der Nationalität oder der sexuellen Neigung getroffen werden.

3. Gegenseitiger Respekt vor anderen Gästen, ein nettes Auftreten und Miteinander werden von jedem Gast erwartet. Zuwiderhandlung kann sofortigen Platzverweis, Strafanzeige und nachträgliches Hausverbot zur Konsequenz haben. Den Anordnungen des Sicherheitspersonals der jeweiligen Location ist Folge zu leisten.

4. Das Mitführen von Drogen jeglicher Art ist strengstens untersagt. Das Auffinden von Betäubungsmitteln führt zum Platzverweis und wird zudem mit einer sofortigen Strafanzeige geahndet. Ein Anspruch auf die Erstattung des Eintrittspreises besteht nicht.

5. Die Mitnahme von eigenen Speisen oder Getränken ist untersagt. Die Locations betreiben auf den Veranstaltungen eigene Bars, an denen Getränke und teilweise auch Speisen auf eigene Rechnung des Betreibers der Location verkauft werden. Auf die Preisgestaltung und das Sortiment hat der Veranstalter keinen Einfluss. Auch auf die Qualität der angebotenen Speisen und Getränke hat der Veranstalter keinen Einfluss und übernimmt dahingehend keinerlei Verantwortung. Die Konsumierung von Speisen und Getränken auf den Veranstaltungen geschieht auf eigene Gefahr. Der Veranstalter appelliert an den Gast nur verantwortungsbewusst zu konsumieren, insbesondere Alkohol nur innerhalb der Menge zu trinken, wie er ihn persönlich verträgt. Bei Genuss von Alkohol weist der Veranstalter auf die gesetzliche Alkoholgrenze im Straßenverkehr hin, die bei der An- und Abreise zum Event eingehalten werden müssen. Der Veranstalter empfiehlt bei Genuss von Alkohol die An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Taxen oder Fahrgemeinschaften.

6. Das Mitführen von gefährlichen Gegenständen (z.B. Messer, sonstige Waffen) ist nicht gestattet. Sofern ein Pfefferspray oder ähnliches zu Selbstverteidigungszwecken mitgeführt wird, ist dieses beim Einlass beim Security Personal abzugeben. Dort kann es bei verlassen der Veranstaltung wieder abgeholt werden. Zuwiderhandlung wird mit einem Platzverweis und einer Strafanzeige geahndet.

7. Mit dem Betreten des Events stimmt man überein, dass Foto- und Videoaufnahmen von der eigenen Person gemacht werden dürfen, die vom Veranstalter zum Zwecke der Darstellung auf der Webseite und den social media Kanälen gespeichert werden. Sämtliche Nutzungsrechte an diesem beim Event entstandenen Material liegen beim Veranstalter. Ein Rechts- und Vergütungsanspruch besteht nicht. Eine auf einem Foto abgebildete Person kann im nachhinein die Zustimmung widerrufen und der Veröffentlichung widersprechen. Der Veranstalter wird nach dem entsprechenden Wunsch das Bild löschen. Dafür bitte eine Mail senden an team@çandy-event.de mit dem Bild/ Bilderlink.

8. Der Dresscode der Veranstaltung ist sehr schick. Die Veranstaltung spricht ein Publikum an, welches gerne mit ebenfalls gut gekleideten Gästen feiern möchte.

9. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Gegenstände, Jacken, Taschen, Handys etc. Es gibt ein “lost & found”, welches von der jeweiligen Location selbstständig organisiert wird. Hier können gefundene Gegenstände abgeholt werden. Der Veranstalter führt die Garderobe in den jeweiligen Locations nicht selber durch. Diese werden durch den jeweiligen Location Partner auf eigene Rechnung und Verantwortung betrieben.

10. Dem Besucher ist bewusst, dass Partys generell und die Veranstaltungen des Veranstalters eine Umgebung mit hohem Schallpegel darstellen. Der Veranstalter trifft mit einem für den jeweiligen Abend gebuchten Tontechniker die notwendige Vorsorge, um die erlaubten und verträglichen Lautstärkepegel einzuhalten. Gleichwohl wird den Besuchern zum Schutz vor etwaigen Hör- oder Gesundheitsschäden dringend empfohlen, Gehörschutz (Ohropax oder im Idealfall individuell angefertigte Ohrstöpsel) zu benutzen. Der Besuch der Veranstaltung erfolgt daher auf eigene Gefahr. Eine Haftung des Veranstalters für auftretende Hör- oder Gesundheitsschäden aufgrund mangelnder Vorsorge ist ausgeschlossen, es sei denn der Veranstalter handelt grob Fahrlässig oder mit Vorsatz.

11. Bei den Events kommen Showlicht & Laser zum Einsatz. Alle Lampen und Laser sind zugelassen, werden regelmässig überprüft und von ausgebildeten und zugelassenen Lichttechnikern aufgebaut und bedient. Personen, die generell lichtempfindlich sind, oder lichtempfindlich in Bezug auf Flacker- oder Laserlicht sollten die Veranstaltung meiden. Der Besuch der Veranstaltung erfolgt auf eigene Gefahr. Eine Haftung des Veranstalters für auftretende Augenschäden ist ausgeschlossen, es sei denn der Veranstalter handelt grob fahrlässig oder mit Vorsatz.

12. Bei den Events kommen weitere special Effects wie Nebelmaschinen, Sparkulatoren, Nebeljets, C/ O 2 Maschinen oder Spray Frogger zum Einsatz. Alle diese Effekte werden von dafür ausgebildeten Personen aufgebaut, gewartet und nach bestem Wissen und Gewissen eingesetzt. Eine Haftung des Veranstalters für auftretende Schäden durch den Betrieb dieser special Effects ist ausgeschlossen, es sei denn der Veranstalter handelt grob fahrlässig oder mit Vorsatz. Zudem kommen sogenannte Konfetti Kanonen zum Einsatz. Eine Haftung des Veranstalters für Schäden, die durch den Einsatz dieser Konfetti Kanonen entstehen ist ausgeschlossen, es sei denn der Veranstalter handelte grob fahrlässig oder vorsätzlich.

13. Schadensersatzansprüche gegenüber dem Veranstalter aufgrund Fahrlässigkeit sind ausgeschlossen. Dies gilt auch für seine gesetzlichen Vertreter oder seine Erfüllungsgehilfen. Diese Regelung gilt nicht für Schäden aufgrund Verletzung des Körpers, Lebens, Gesundheit, sowie bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz des Veranstalters oder aufgrund der Verletzung wesentlicher Pflichten, wobei hierbei der Schadensersatzanspruch auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischen Schadens beschränkt wird. Weitergehende Haftungen sind ausgeschlossen.

14. Fotografieren für den privaten Gebrauch ist grundsätzlich gestattet – es sind jedoch nur Kleinbildkameras und Handys mit Kamerafunktion auf den Events zugelassen. Nicht zugelassen sind Kameras mit Spiegelreflexkameras oder Kameras Zoomobjektiven oder mit Videofunktion sowie Aufzeichnungsgeräte (MP3/ MP4-Rekorder, Diktiergeräte etc.) jeglicher Art und Weise. Generell sind Mitschnitte jeglicher Art ohne die explizite Genehmigung des Veranstalters oder eines Künstlers verboten und die Veröffentlichung solcher Aufnahmen wird strafrechtlich verfolgt. Es ist zudem untersagt mit auf den Events privat geschossenen Bildern oder Videos andere Gäste, Künstler oder sonstige Personen zu verunglimpfen oder sie negativ bzw. unvorteilhaft darzustellen. Jeglicher Verstoß hiergegen wird mit einer Strafanzeige geahndet

15. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Veranstaltungen (auch kurzfristig) zu verschieben. Sofern es einen Ticketvorverkauf gegeben hat behalten diese Tickets Ihre Gültigkeit für das neue Datum.

16. Jede nicht im Vorfeld schriftlich gestattete gewerbsmäßige Handlung eines Besuchers ist untersagt. Ebenso ist es untersagt, Promotion oder Werbung zu machen für andere Veranstaltungen oder sonstiges. Zuwiderhandlung wird mit Platzverweis und rechtlichen Ansprüchen verfolgt.

17. Tiere dürfen leider nicht mit zu den Veranstaltungen gebracht werden.

18. Für alle Streitigkeiten auf vertraglicher oder gesetzlicher Grundlage wird – soweit gesetzlich zulässig – als Gerichtsstand Köln vereinbart; es gilt deutsches Recht.

19. Sollte eine Klausel unwirksam sein, werden die übrigen Klauseln davon nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Klausel tritt die gesetzliche Regelung.